Kann ich Notarkosten sparen, indem ich das gekaufte Grundstück direkt auf meinen Sohn übertrage? Premium

Ich will ein Grundstück kaufen. Da unser Sohn den Betrieb in den nächsten Jahren übernehmen soll, will ich das Grundstück direkt auf ihn überschreiben lassen. Damit könnte ich die Notarkosten sparen.

  • Spricht etwas dagegen?3

  • Oder ist es sinnvoller unserem Sohn Geld zu geben, damit er das Grundstück kauft?4

  • Oder ist es sinnvoller unserem Sohn Geld zu geben, damit er das Grundstück kauft?5

  • Aus steuerlicher Sicht sehen wir darin keinen Nachteil, wenn Ihr Sohn direkt das Grundstück überschrieben bekommt. Schenkungssteuerlich ist zwar...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen

Das könnte Sie auch interessieren

Baugrundstück als Abfindung

vor von Arno Ruffer (29.10.2009)

Bauplatz für Sohn

vor von Arno Ruffer (04.11.2010)

Steuern sofort absetzen?

vor von Arno Ruffer

Grundstücksschenkung: 50.000 € ans Finanzamt?

vor von Arno Ruffer (05.02.2015 - Folge 6)

Bauplatz verschenken?

vor von Arno Ruffer (31.01.2013)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen