Kein Lohn für die Freundin Premium

Rund 65 000 DM nachträglichen Lohn forderte die Freundin eines selbstständigen Unternehmers,mit dem sie zwei Jahre lang in nichtehelicher Lebensgemeinschaft zusammengelebt hatte.In dieser Zeit führte sie Büroarbeiten aus,betreute die Buchführung usw.Als die Verbindung nach zwei Jahren...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen