Zum Leserbrief: „Zulassungsdauer beschränken“, von Dr. H. Zschaler, top agrar 4/2019, Seite 8.

Keine Glyphosat-Rückstände in nachfolgender Ernte Premium

Dieser Leserbrief strotzt nur so vor Unwahrheiten. Glyphosat wird im Boden nicht gespeichert, sondern relativ schnell abgebaut. Sollte die nachfolgende Kultur den Wirkstoff aufnehmen, so stirbt sie ab oder wird zumindest gravierend in ihrem Wuchs beeinträchtigt. Keinesfalls können aber dadurch Rückstände ins spätere Erntegut gelangen.

Deshalb findet man...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen