Zum Streitpunkt: „Am Klimaschutz kommt heute niemand mehr vorbei“, Christoph Minhoff, top agrar 9/2019, Seite 8.

Klimahysterie Premium

Die Hysterie, hauptsächlich in Deutschland, ist total übertrieben. Die Erde unterliegt ständigen Klimaveränderungen. Eiszeiten und Trockenperioden hat es schon immer gegeben, auch als noch keine Menschen auf der Erde lebten.

Nun wollen die Politiker uns ein schlechtes Gewissen einreden, indem man versucht, uns dies als menschengemachtes Klima...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Falsche Werbung

vor von Ressort Betriebsleitung

Deutschland sucht die Alltagskuh

vor von Ressort Rinderhaltung

Manche Probleme sind gar keine

vor von Christian Brüggemann

Landkauf: Landwirt und Naturschutz gleichrangig

vor von Ressort Betriebsleitung

Erbengemeinschaft in der Flurbereinigung

vor von Ressort Betriebsleitung

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen