Letzte Dürrehilfen landen auf den Konten der Landwirte Premium

Ein Jahr nach der extremen Dürre von 2018 steht die Auszahlung von Hilfen in den meisten Bundesändern vor dem Abschluss. Bis Ende August wollen NRW, Niedersachsen und Schleswig-Holstein die Überweisungen komplettieren. Brandenburg und Bayern haben bis Ende Juli ausgezahlt. Nur Sachsen-Anhalt braucht noch bis Oktober und Mecklenburg-Vorpommern bis Ende 2019.

Bund und Länder hatten mit 10000 Anträgen und 340 Mio. € Hilfsgeldern gerechnet. In Brandenburg, Niedersachsen,...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen