Melken unter Beobachtung Plus

Wenn Jürgen Pein und sein Sohn Hauke am Sonntagnachmittag im Melkstand stehen, sind sie meist nicht allein. Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene schauen ihnen dann über die Schulter. Geduldig beantworten die beiden Milchviehhalter dabei ihre Fragen, mögen sie auch noch so skurril sein, beispielsweise „Welche Milch melken Sie heute? Die mit 1,5 oder 3,5% Fett?“.

Besuchergruppen, Geburtstagsfeiern, Treckerrundfahrten, Hofcafé: Das ist seit 2004 Alltag auf dem Almthof der Familie Pein in Appen in Schleswig-Holstein. 20 km nördlich des Hamburger Stadtkerns ist der...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen