OVG Lüneburg stellt Filtererlass in Frage Premium

Der niedersächsische Filtererlass mit seiner Pflicht zum nachträglichen Einbau von Abluftreinigungsanlagen in großen Schweineställen steht auf der Kippe. Das ergibt sich aus einem Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes Lüneburg (Az.: 12 LA 183/18).

Obwohl es sich erst um die Zulassung der Berufung handelte, gab das Gericht schon wesentliche inhaltliche Hinweise. So sei das Verlangen einer Nachrüstung eine Ermessensentscheidung der...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen