Perso fürs Schwein Plus

Immer mehr Schweinehalter nutzen Smartphones für die Arbeit im Stall. Per App regeln sie die Temperatur, starten den Fütterungscomputer, geben HIT-Daten ein, melden die im Betrieb verbrauchten Arzneimittelmengen papierlos an die zuständige Behörde oder kontrollieren nahezu in Echtzeit die Schlachtdaten.

Leider handelt es sich oft um Insellösungen. Das kann aber nicht die Zukunft sein. Denn Insellösungen bieten wenig Spielraum für Datenauswertungen. Genau diese benötigen die Veredler...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen