Rechnungen rückwirkend berichtigen

Achten Sie auf eine ordnungsgemäße Rechnung – ob beim Kauf oder Verkauf. Denn Sie riskieren Ärger mit dem Fiskus, wenn in der Rechnung bestimmte Angaben und Merkmale fehlen. Im schlimmsten Fall versagt er Ihnen den Vorsteuerabzug. Die gute Nachricht: Eine fehlerhafte Rechnung können Sie in der Regel rückwirkend korrigieren. Vorausgesetzt, die ursprüngliche Rechnung entspricht den Mindestanforderungen. Darauf weist der Informationsdienst „Steuern agrar“...