Saisonkräfte aus Georgien und der Ukraine? Plus

Aus Polen und Rumänien kommen immer weniger Saisonkräfte nach Deutschland und Abkommen mit Drittstaaten gestalten sich schwierig. Ob z.B. ein mit Georgien geplantes Abkommen zustande kommt, ist zurzeit noch unklar.

Für ukrainische Arbeitskräfte ist kein Abkommen in Aussicht. Landwirte sollten sich auch nicht auf ukrainische Dienstleister einlassen, die über Werkverträge Erntehelfer anbieten. Denn dabei handelt es sich meist um...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen