Sind Flächen mit Windrädern als Ausgleichsflächen geeignet? Premium

Uns gehören Flächen in einem Windenergiepark. Neben dem Park soll künftig eine Autobahn herführen. Die Kompensationsflächen für die Bahn sollen teilweise in unserem Windpark liegen. Setzt das Land den Plan um, kann uns die Naturschutzbehörde dazu verpflichten, die Windräder zu bestimmten Zeiten abzuschalten. Wir Landeigentümer legen Widerspruch dagegen ein und haben folgende Fragen: Haben die Landeigentümer das Recht auf ihren Flächen die Kompensation, die sich durch öffentliche Baumaßnahmen ergeben, zu verweigern? Bekommen die Landeigentümer – falls die Straßenverwaltung das Vorhaben umsetzt – ihren Schaden ersetzt?

Uns gehören Flächen in einem Windenergiepark. Neben dem Park soll künftig eine Autobahn herführen. Die...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen