STV: Gilt die Unterlassungserklärung für den Nachbau einer bestimmten Sorte auch rückwirkend?

2016 säte ich 15 dt Weizen aus eigenem Nachbau. Das gab ich nicht an. Daher musste ich der Saatguttreuhandverwaltung (STV) 2020 Schadenersatz zahlen und eine Unterlassungserklärung unterschreiben. 2019 nutzte ich die Ernte der Sorte wieder als Saatgut. Einen Teil verkaufte ich an einen Berufskollegen. Die verkaufte Menge teilten wir der STV mit und zahlten die Gebühr. Weil ich keinen Nachbau an Dritte verkaufen dürfe, schrieb mich die STV erneut an. Wirkt sich die Unterlassungserklärung aus 2020 auf den Nachbau in 2019 aus?

2016 säte ich 15 dt Weizen aus eigenem Nachbau. Das gab ich nicht an. Daher musste ich der Saatguttreuhandverwaltung (STV)...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Ihre Meinung ist gefragt

Wir benötigen Ihr Feedback zur Startseite.

Teilen Sie uns Ihre Meinung in nur 2 Minuten mit und entwickeln Sie mit uns die Startseite von topagrar.com weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.