Streitpunkt

Tierethik muss Lehrfach werden! Premium

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind für viele zur Gewohnheit geworden. Von Lehrern, Handwerkern und Ärzten wird erwartet, dass sie sich regelmäßig auf den „neuesten Stand“ bringen. Gefordert werden Lehrer, nicht an veralteten Konzepten und Vorstellungen festzuhalten. Ärzte sollten ihre Patienten nicht mit den Methoden aus den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts behandeln. Ein Blick in die Fortbildungsangebote zeigt, dass es dabei nicht um Selbstbeschäftigung geht. Mediziner etwa sollten über die ethischen Kenntnisse verfügen, die sie in die Lage versetzt, moralisch sicher zu handeln. Medizinethik ist selbstverständlich geworden!

Umso erstaunlicher ist es, dass aus der Landwirtschaft, einem für die Gesellschaft wichtigen Berufsstand, über die moralischen Grundlagen und...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen