Umbruchverbot

Weil er sein im Wasserschutzgebiet gelegenes Grünland nicht umbrechen durfte, forderte ein Landwirt aus Niedersachsen eine wasserrechtliche Ausgleichs- und Entschädigungszahlung. Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht entschied jedoch, dass ein...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen