Viele Hürden für „Kunst-Fleisch“ Plus

Die standardisierte Massenproduktion von Fleisch im Labor wird noch auf sich warten lassen. Erstens gibt es noch viele technische Hürden und zweitens nehmen die Verbraucher dieses Fleisch als unnatürliches Produkt wahr. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls die „Fleischwirtschaft“ nach Auswertung der verfügbaren wissenschaftlichen Studien.

Es fehle an geeigneten serumfreien Zellkulturen. Deshalb müsse zurzeit noch fetales Kälberserum und Kollagen von Rindern...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen