Volles Engagement im Nebenerwerb

Fast 60% der Betriebe wirtschaften im Nebenerwerb. top agrar zeigt in einer Serie, was sie antreibt und wo die speziellen Herausforderungen, aber auch die Chancen liegen.

Auf die Frage, warum ein Betrieb zum Nebenerwerbshof wird, gibt es unzählige Antworten: Viele wollen den Traditionshof als Zentrum für die Familie erhalten, oft locken attraktive Beschäftigungen außerhalb der Landwirtschaft und häufig will die Familie auch schlicht dem wirtschaftlichem Wachstumsdruck entkommen, insbesondere wenn kein Nachfolger in Sicht ist.

Gleichzeitig entwickeln sich aber auch wirtschaftlich erfolgreiche Haupterwerbsbetriebe mit geregelter Nachfolge zum Nebenerwerb – etwa, weil sich dem Junior noch ein attraktiver Job außerhalb der Landwirtschaft bietet. So unterschiedlich die Motivation auch ist, eines eint die Nebenerwerbslandwirte: Sie sind Überzeugungstäter mit Leidenschaft für die Landwirtschaft!

Trend zum Nebenerwerb

Bereits seit Jahren lässt sich beobachten, dass der Anteil der Nebenerwerbsbetriebe wächst: Besonders viele Nebenerwerbler gibt es in Hessen, wo...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.