Waschen, schneiden, legen Premium

Promi-Friseur Nicola Grosswiler stylt die Größen des Showbusiness. Mit 23 Jahren hat der Schweizer Bauernsohn in seinem Beruf schon viel erlebt.

Wir treffen uns im Herzen Prenzlauer Bergs, in einem hippen Großstadt-Café. Nicola Grosswiler fällt hier nicht weiter auf: Riesen-Tattoo auf dem Oberarm, Ohr-Piercings und blond gefärbte Haare. „Das Blond ist in vier Wochen wieder weg, wir haben eine neue Farbe ausprobiert“, erklärt er. Einen Schweizer Akzent hört man nicht, obwohl Nicola erst seit drei Jahren in Berlin lebt.

In seinem Beruf hat er mit 23 Jahren schon mehr erlebt, als so manch gestandener Friseurmeister. Auf blauen Dunst und mit nichts weiter als einer münd­lichen Zusage von Starfriseur Udo Walz in der Tasche, ist der junge Mann damals in die Hauptstadt gekommen. Dem deutschen Star-Figaro, der auch für die Frisur von Angela Merkel verantwortlich ist, fiel das Talent des jungen Schweizers auf einer Modenschau auf. Stars wie Eva Longoria oder die...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen