Wirtschaftsdünger: für Meldung zahlen? Premium

Noch mehr dokumentieren, selbst online melden und dafür auch noch bezahlen, das kann doch nicht sein. Das dachten sich ca. 200 Landwirte in Schleswig-Holstein und schlossen sich einer Klage gegen ihr Landwirtschaftsministerium an.

Wer in Schleswig-Holstein Wirtschaftsdünger abgibt, muss dies im Online-Meldeprogramm melden – und zahlen: 80 €/Jahr Grundgebühr plus aktuell 3 ct/t abgegebener Frischmasse. Dafür, dass er sich an den Computer setzt und die Daten ins Programm der...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen