Zusammen sind wir Landwirtschaft

Düngeverordnung, Corona, Nutztierhaltungsverordnung, Dürre, ASP, Schweinestau, Preisverfall in fast allen Bereichen: 2020 kam es knüppeldick für die Landwirtinnen und Landwirte. Ab der Seite 18 dieser Ausgabe werfen wir noch einmal einen Blick auf die Themen, die Spuren hinterließen. Und dabei können Lichtblicke wie die Bewegung im Berufsstand durch Treckerdemos und LsV, der Borchert-Prozess und die zupackenden Problemlöser in den Corona-Lockdowns über eines nicht hinwegtäuschen: 2020 war ein echtes Seuchenjahr!

Fast alle unserer Redaktionskollegen haben landwirtschaftliche Wurzeln. Wir wissen, dass die Stimmung auf vielen Höfen auf dem Tiefpunkt ist. Viele Betriebsleiter sind des Kämpfens müde. Resignation macht sich breit. Doch genau das, worauf es jetzt ankommt, unterstreicht das Jahr 2020 mit seinen Extremen im Guten wie im Schlechten. Als Anfang des Jahres die ersten Trecker fuhren, war Landwirtschaft positiv im Fokus. Es gelang, auf die Sorgen und Nöte der Familienbetriebe aufmerksam zu machen. Im ersten Corona-Lockdown war Landwirtschaft „systemrelevant“...