Management & Politik / News

Der Bundesrat warnt vor einer Verwässerung des europäischen Bienenschutzes, wie es in Brüssel gerade diskutiert wird.

Ob sich Artenvielfalt und chemischer Pflanzenschutz zusammenbringen lassen, darüber wurde gestern im Format "Landwirtschaft im Dialog" in Berlin diskutiert.

Sind Brüsseler Agrar-Fördermilliarden ungerecht verteilt? Um Konzentration von Agrarland zu verhindern, will EU-Parlament Familienbetriebe und Junglandwirte künftig bevorzugen

Die Arbeitslohngrenze zur Lohnsteuerpauschalierung bei kurzfristiger Beschäftigung steigt auf 15 Euro pro Stunde

Düngung und Gewässerschutz können miteinander in Einklang gebracht werden. Darüber sind sich DLG-Präsident Hubertus Paetow und VKU-Vizepräsident Karsten Specht einig.

Die Supermärkte machen es es regionalen Anbietern sehr schwer, ihre Produkte zu listen. Für den Handel im Vordergrund steht noch immer, dass große Mengen mit gleicher Qualität geliefert werden...