Recht

BAföG: Weitere Verbesserung bei Hinzuverdienst

Das Einkommen, das BAföG-Empfänger aus der Arbeit in einer systemrelevanten Branche erzielen, bleibt beim BAföG vorübergehend komplett anrechnungsfrei.

Der Hinzuverdienst von BAföG-Empfängern aus pandemiebedingten Einsätzen in systemrelevanten Branchen und Berufen wird rückwirkend ab dem 1. März komplett anrechnungsfrei bleiben. Das haben Bundestag und Bundesrat beschlossen.

Trotz des pandemiebedingten Hinzuverdienstes bekommen Schüler und Studenten ihre BAföG-Förderung also in allen Monaten des Bewilligungszeitraum voll ausgezahlt. Bis jetzt galt, dass der Hinzuverdienst aus einem pandemiebedingten Einsatz auf das Bafög des jeweiligen Beschäftigungsmonats angerechnet wird, nicht aber (wie im Normalfall) auf alle Monate des Bewilligungszeitraumes.

Das könnte Sie auch interessieren

BAföG: Bleibt der Hinzuverdienst vorübergehend anrechnungsfrei?

vor von /, Schulze Harling, Diethard Rolink, Diethard Rolink, Diethard Rolink, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Diethard Rolink, Harms, Johanna Garbert, Gesa Harms, Franz-Christoph Michel, Betriebsleitung, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen