LandReise.de-Podcast

Bareiß: Landurlaub kann von der Krise profitieren

Das Portal LandReise.de sprach mit dem Tourismusbeauftragten der Bundesregierung, Thomas Bareiß, über die Auswirkungen von Corona auf die Land- und Bauernhoftourismusbranche.

Im neuen LandReise.de-Podcast mit Thomas Bareiß (Tourismusbeauftragter der Bundesregierung) erfahren Sie, wie er die aktuelle Situation der Grenzöffnungen zu Österreich und Südtirol einschätzt und welche Urlaubsform er für besonders zukunftsträchtig und prägend für unsere Gesellschaft erachtet.

Bareiß arbeitet untere anderem eng mit der Bundesagrarministerin Julia Klöckner zusammen. Er sieht in Corona-Zeiten großes Potential für die Land- und Bauernhoftourismusbranche:

Die Natur und der ländliche Raum bieten den größten Erholungsfaktor. Das macht den ländlichen Raum lebenswert.“ - Bareiß

Weitere Aussagen des parlamentarische Staatssekretärs zur Landwirtschaft und dem Landtourismus:

  • „Es gibt tolle Angebote auf dem Land und auf den Bauernhöfen, die viele noch entdecken können. Neue Gäste könnten diese Urlaubsform für sich entdecken, wodurch längerfristiges Potenzial entstehen könnte. Der Urlaub auf dem Land bietet eine Menge Potenzial.“ (4:53)
  • „Dass das Thema Urlaub auf dem Land an Bedeutung gewonnen hat, ist mir durchaus bewusst. Daher muss die Politik hierauf auch ein Auge richten . Die Schreiben von über 500 Gastgebern mit Urlaubsangebotenauf dem Land waren für uns und meine Kollegen aus dem Bundestag ein wichtiges Signal. Mit Julia Klöckner (Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft), die das Thema “Urlaub auf Bauernhöfen” mit viel Engagement & Herzblut massiv vorantreibt, wollen wir gemeinsam Menschen helfen, die sich in diesem Bereich eine Zukunft aufbauen wollen.“ (7:05)

  • „Der regionale Bezug, der Drang nach dem Erleben regionaler Produkte sind da. Da passt das Thema Urlaub auf dem Bauernhof toll dazu.“ (19:35)

  • „Es gibt viele Missverständnisse.Ich finde die Diskussion bzgl. Fleisch und die damit einhergehende Stimmung, die gegen bestimmte Berufsgruppen angeschürt wird, schlimm.Der Urlaub auf dem Bauernhof bietet die Möglichkeit sich hier über die Lebensmittelproduktion “neu” zu informieren.“ (20:35)

  • „Der Bezug der Urlauber zu Landwirtschaft, zur Natur und zu Tieren wird die Gesellschaft prägen. Beim Urlaub auf dem Land kommt das zusammen, so dass das auch gut tun wird, wenn wir Urlaub auf dem Bauernhof und im ländlichen Raum machen.“ (21:05)

Hier finden Sie die Podcast-Folge

Die Redaktion empfiehlt

So bewältigen Landwirte die Krise

Ferien auf dem Bauernhof: Hoffen auf den Sommer

vor von Anne Schulze Vohren

Seit Mitte März stehen auf dem niedersächsischen Ferienhof der Familie Warnken die Wohnungen leer. Seit letzter Woche dürfen sie wieder Gäste auf ihrem Hof begrüßen.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen