Geld gegen Leistungen

Bundesrat unterstützt höhere Umschichtung in die Zweite Säule

Der Bundesrat hat für eine Anhebung der Umschichtung auf 6 % der Direktzahlungen hin zur 2. Säule, dem ländlichen Raum, zugestimmt. Umweltschützer hatten einen deutlich höheren Wert gefordert.

Der Bundesrat hat keine Einwände gegen die von der Bundesregierung geplante Erhöhung der Umschichtung der Gelder aus der Ersten in die Zweite Säule von 4,5 % auf 6,0 % im kommenden Jahr. Die Forderung des Umweltausschusses nach einer noch höheren Umschichtung fand hingegen keine Mehrheit.

Die Länderkammer unterstützte am vergangenen Freitag die Empfehlung des Agrarausschusses, der sich für eine Anhebung der Umschichtung gemäß dem Gesetzentwurf der Bundesregierung ausgesprochen hatte. Der Umweltausschuss hatte zu...