top agrar plus Koalitionsvertrag

CDU und CSU kritisieren Tierhaltungskapitel im Ampel-Koalitionsvertrag

Die scheidenden Regierungsparteien CDU und CSU äußern sich enttäuscht über die agrarpolitischen Ambitionen der neuen Ampel-Koalition. Das gilt vor allem für die Tierhaltung.

Enttäuscht vom Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien hat sich der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, geäußert. Im Gegensatz zu CDU und CSU bekenne sich die Ampel nicht zu den Borchert-Empfehlungen zum Umbau der Nutztierhaltung, erklärte Stegemann gegenüber Agra Europe (AgE) und nannte dies „eine verpasste Chance“. Die Finanzierung bleibe genauso offen wie die Frage, ob das Geld am Ende wirklich auf den Höfen ankomme.

Auch die notwendige Anpassung des Bau- und Genehmigungsrechts werde nur als Schlagwort benannt. Der konkrete Weg bleibe ebenso offen wie die Frage, ob investitionsbereite Bauernfamilien die nötige...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.