Normenkontrollverfahren

Düngeverordnung: Landwirte klagen gegen Rote Gebiete in NRW

Landwirte aus Delbrück und Petershagen haben beim OVG Münster ein Normenkontrollverfahren wegen der Grundwasser-Messergebnisse beantragt. Zudem arbeiten sie an einer Feststellungsklage.

Kurz vor Ablauf der Klagefrist am 30. Dezember 2021 haben die Interessengemeinschaften (IG) „Gerechte Messstellen“ aus Petershagen und „Grundwasserkörper Boker Heide und 308/Niederung der Ems“ aus Delbrück ein Normenkontrollverfahren vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster angestrengt. Parallel wird an einer Feststellungsklage vor dem Verwaltungsgericht Minden gearbeitet.

Die Bauern der eng zusammenarbeitenden Interessengemeinschaften haben erhebliche Grundsatzzweifel an der Eignung der vom Land...


Mehr zu dem Thema