Klage

Entlastung bei Mehrwertsteuer verstößt gegen EU-Recht

Die EU-Kommission verklagt Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof, weil hierzulande standardmäßig alle Landwirte Erleichterungen bei der Mehrwertsteuer bekommen. Das dürfe nicht sein

Die für deutsche Bauern angewendeten Erleichterungen bei der Mehrwertsteuer führen laut EU-Kommission zu einer Wettbewerbsverzerrung. Daher verklagt die Kommission Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof.

So gewähre Deutschland - außer gewerblichen...


Diskussionen zum Artikel

von Stefan Brockhausen

weniger Bürokratie

@Obermeier und @Siewecke: Ich weiß nicht aus welchen Regionen sie kommen, aber in den Veredelungsregionen mit Schweinehaltung wird ein Wegfall der Pauschalierung zu erheblichen Vereinfachungen bei den Steuererklärungen führen und dadurch werden die Steuerberaterkosten erheblich gesenkt ... mehr anzeigen

von Heinrich Roettger

Der Frust wächst von Tag zu Tag

Die deutschen Landwirte , ein gewaltiges Rückgrat der EU , werden nicht ständig die Dummen für die deutsche Industriepläne abgeben können. Der Bogen kann auch deutlich überspannt werden. Leider sitzen zu viele deutsche Saboteure als Einflüsterer bei der EU. Die Wahrung nationaler ... mehr anzeigen

von Heinrich Albo

Die Pauschalierung ist schon in Ordnung

Was nicht in Ordnung ist die Schweine von einem Betriebsteil für 10,7% verkaufen und die gleichen Tiere im anderen Betriebsteil für 7% wieder kaufen...

von Karlheinz Gruber

Ach ja,

mit soviel Dummen Auflagen von Seiten der EU nur gegen uns Deutsche Bauern sage ich nur noch: Ich will einen Dexit. So schlimm kann es für die Briten nicht werden, wenn dann Brüssel denen nichts mehr vorschreiben kann...

von Karlheinz Gruber

Ach ja,

mit soviel Dummen Auflagen von Seiten der EU nur gegen uns Deutsche Bauern sage ich nur noch: Ich will einen Dexit. So schlimm kann es für die Briten nicht werden, wenn dann Brüssel denen nichts mehr vorschreiben kann...

von Karlheinz Gruber

Ohne Deutsche Bauern

haben die anderen in der EU mehr Überlebenschancen. Denn wir werden immer von der Industrie niedergeschlagen und müssen herhalten. Wenn wir weg sind, geht es für die anderen härter. Das zieht sich jetzt bis in die obersten Gremien. Denn die anderen Länder haben Leute mit Hirn ... mehr anzeigen

von Paul Siewecke

Dann solln sie halt....

eine Obergrenze einführen, bis zu der pauschaliert werden darf! Allerdings wird es das Finanzamt nicht glücklicher machen, da mit ziemlicher Sicherheit die Summe der Steuererstattungen gewaltig ansteigen wird! Aber es schafft auch eine Menge neuer Arbeitsplätze: in der Zunft der ... mehr anzeigen

von Friedhelm Brand

Wir dürfen auch andere Wettbewerbsverzerrungen nicht vergessen...

Zum Beispiel gekoppelte Prämien für Rüben etc. in einigen Ländern der EU. Das schädigt die deutschen Anbauer erheblich. Ungleiche Handhabung bei PSM nicht zu vergessen. Deutschland ohne die Erholung störende Landwirtschaft scheint das Ziel zu sein. Nur mit linksgrünen ... mehr anzeigen

von Renke Renken

Mir schwant böses für die EU

sollte der Brexit für die Engländer ein Erfolg werden, und so abwegig ist das nicht.

von Jörg Meyer

Mal angenommen

Man will weniger Agrarproduktion in Deutschland dann kann man die eu instrumentalisieren ohne sich je Wähler zu vergraulen......

von Hubert Dabbelt

Ich bin mal gespannt, ob der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU wirklich so schlecht für die Briten ist wie alle glauben!

von A.-Wolfram Schwarz

Das Argument der...

...Wettbewerbsverzerrung ist abenteuerlich. Denn so strenggenommen könnte man in jedem Mitgliedsstaat hunderte bis tausende Regelungen, Förderungen, Auflagen etc. bewerten. Vor allem, wenn man die finanzielle Dimension des Optierens betrachtet. Wie rechtfertigt man übrigens in ... mehr anzeigen

von Andreas Thiel

Böses, böses...

Deutschland!!!

von Diedrich Stroman

Deutsche Politik!

Versagen auf der ganzen Linie, keine Ahnung, keine Konzepte, nur rum eiern, Gutachter Politik,unfähige Köpfe, von Medien getriebenes Kasperletheater was hier in Deutschland abgeht!!Da zeigt sich alles warum das Volk in England den Brexit zelebriert und durchzieht!!!Dort gewinnt der ... mehr anzeigen

von Anton Obermeier

Wettbewerbsverzerrung?

Wenn Franzosen Heizöl statt Diesel tanken dürfen, wenn PS-Mittel in ganz Europa billiger sind, wenn der Mindestlohn in den meisten Länder niedriger ist, falls überhaupt vorhanden, so ist das keine Wettbewerbsverzerrung? Auf zur Optierung, sinnlose Bürokratie, noch mehr Finanzbeamte ... mehr anzeigen

von Gerd Uken

Kann nur bedeuten

Alle werden optieren müssen....

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen