Europawahl: Landwirte bleiben der CDU treu

Die Landwirte haben zu 60 Prozent bei der Europawahl CDU gewählt. Die AfD wird mit 10 Prozent zweitstärkste Kraft unter den Landwirten. Die Grünen kommen bei ihnen nur auf 5 Prozent

Das Wahlergebnis unter den Landwirten unterscheidet sich wesentlich vom amtlichen Endergebnis bei der Europawahl. Das zeigt die Wahlanalyse der Forschungsgruppe Wahlen. Die CDU/CSU bleibt danach bei den Landwirten mit 60 Prozent Zustimmung stärkste Partei. Im Amtlichen Endergebnis liegt die CDU/CSU nur bei 28,9 Prozent.

Auf dem zweiten Platz folgt bei den Landwirten mit 10 Prozent die AfD. Sie schneidet damit kaum schlechter ab als die 11 Prozent im Bundesdurchschnitt. Den dritten Platz unter den Landwirten teilen sich mit 7 Prozent die SPD und die FDP. Unter den Landwirten ist die SPD allerdings immer schon eine...

Die Redaktion empfiehlt

EU-Wahlen 2019/Deutschland mit 96 EU-Abgeordneten

Weber-Bonus hilft Mortler von der CSU ins EU-Parlament

vor von Thomas A. Friedrich

Am Montag nach den EU-Wahlen beginnt in Brüssel die Suche nach neuen Allianzen und Koalitionen. EVP-Spitzenkandiat Manfred Weber muss sich eine neue Mehrheit suchen jenseits der sozialdemokratischen...

Welche Folgen hat die Europawahl? Landwirtschaftsministerin Klöckner verweist auf unterschiedliche regionale Lebensverhältnisse. Umweltministerin Schulze treibt ihr Klimaschutzgesetz voran.

Die CDU/CSU verliert in der Berufsgruppe der Landwirte bei der Bundestagswahl 13 Prozentpunkte. Die Stimmen gehen vor allem an die FDP und die AfD. Die Grünen legen in der Wählergunst der Landwirte...


Diskussionen zum Artikel

von Eckehard Niemann

Brief an die GRÜNEN

https://www.bauerwilli.com/hallo-liebe-gruene/

von Tilman Kluge

Mit den Wölfen heulen?

Die Treue der Landwirte respektive Bauern kann man als CDU zweifellos zur Disposition stellen, wenn man sich im Rahmen der gesamtwahlergebnis-bedingten angeblich notwendigen Neuorientierung zu mehr "Klimaschutz" entschließen sollte. "Klmachutz" ist grünideologisch organsierter Unsinn. ... mehr anzeigen

von Bernhard ter Veen

komisch...

ich dachte ich gehe zur "Europawahl" ...das hierzulande nun so getan wir als wenn Bundes- Land- und Kommunalwahl allein hier in Deutschland gewesen wäre versteh ich nicht. Das mit dieser Wahl entstehende Brüsseler Parlament und deren Entscheidungsbefugnis bestimmen wohl noch 25 andere ... mehr anzeigen

von Rudolf Rößle

Volksbegehren

das wird weitreichende Auswirkung auf die Bestellung der Felder bei Staats- Kommunen und Kirchengüter haben. Viele Landwirte sind von diesen Pachtflächen betroffen. In einigen Gemeinden muss man sich mit Nachhaltigkeitskriterien um eine Neuverpachtung bemühen. Änderungen im ... mehr anzeigen

von Wilhelm Grimm

Und nun zu Herrn Eckehard Niemann und den Grünen.

Herr Niemann, was ich gewählt habe, sage ich ihnen nicht. Ich sage ihnen aber, was ich nicht gewählt habe. Dazu lesen sie bitte den Kommentar von Herrn Anton Obermeier, dann wissen sie es.

von Anton Obermeier

Grüne

Die Grünen haben nicht das geringste Interesse sich mit den Bauern zu verbünden. Gerade die maßlose Kritik an der Landwirtschaft ist die große Triebfeder für den Wahlerfolg der Grünen. Sie werden dieses Pferd reiten bis es sich totgelaufen hat oder die Landwirtschaft tot ist. Dass ... mehr anzeigen

von Eckehard Niemann

@ Wilhelm Grimm - was haben Sie denn gewählt?

Hallo, Herr Grimm, haben sie denn "die Schnauze voll" nicht nur von der CDU - sondern auch Ihrem damit verbandelten Bauernverband? Und wenn ja - bieten Parteien wie die AfD Ihrer Meinung den Bauern wirklich eine Chance auf gesellschaftliche Akzeptanz und faire Erzeugerpreise - ganz ... mehr anzeigen

von Eckehard Niemann

Hallo, Grüne, verbündet Euch endlich wirklich auch mit den Bauern!

Ohne nennenswerte Verankerung in der Bauernschaft werden die Grünen ihre „Agrarwende“ wohl kaum durchsetzen und praxisnah gestalten können. Da stimmt es nachdenklich, wenn man die Stimmenanteile der Parteien bei der Europawahl (nach Berufsgruppen laut Forschungsgruppe Wahlen) bei ... mehr anzeigen

von Eckehard Niemann

@ Gerd Uken - andere Bauernweisheit:

Es gibt auch eine andere "Bauernweisheit": "Willst Du Kuh und Schwein verlieren, lass die CDU regieren" ....

von Eckehard Niemann

Agrarwende

Ohne nennenswerte Verankerung in der Bauernschaft werden die Grünen ihre „Agrarwende“ wohl kaum durchsetzen und praxisnah gestalten können. Da stimmt es nachdenklich, wenn man die Stimmenanteile der Parteien bei der Europawahl (nach Berufsgruppen laut Forschungsgruppe Wahlen) bei ... mehr anzeigen

von Gerd Uken

Da haben die minus Liker

Mich wohl nicht richtig verstanden..... Die CDU hat uns vieles eingebrockt und wird jetzt bei der Europawahl abgestraft so einfach ist das.

von Steffen Harms Harms GbR

Ich bin auch Landwirt

aber habe bestimmt nicht die Verräter der CDU gewääääählt.Nur noch versprechen und dann weiss man plötzlich nicht mehr was man gesagt hat.....(Düngerverordnung und Weideprämie)

von Gerhard Seeger

Bei einem Bevölkerungsanteil von 2%...

.... und einer Wahlbeteiligung von 60% erhält die CDU von den Landwirten satte 0,72 % ihrer Stimmen. Darum legen sich auch alle so für uns ins Zeug.

von Wilhelm Grimm

Ich bin der CDU nicht treu geblieben.

Ich hatte die Schnauze voll. Die Bauern-Rettungsversuche bei der Düngeverordnung dreier prominenter CDU-Abgeordneter sind doch anscheinend nur Show gewesen. Und jetzt kommen die angekündigten Strategieversuche und die gleichzeitigen Versöhnungen des Pärchens Schulze/Klöckner. Das ... mehr anzeigen

von Gerhard Steffek

"Zweiter Sieger" -

hört sich ja nett an. Sicherlich besser als der tatsächliche Umstand der erste Verlierer zu sein. Aber "schönreden" ist ja grundsätzlich "in", da man den wahren Tatsachen heutzutage nicht mehr ins Auge sehen will. Wer aber nach diesem Wahlergebnis wirklich ein Verlierer ist, das ist ... mehr anzeigen

von Gerd Uken

Der alte Spruch bewahrheitet sich

Hast du eine Kuh wähle CDU!!

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen