Für Lehrer: Unterrichtsbaustein zum „Biologischen Pflanzenschutz im Mais“

Der information.medien.agrar e.V. (i.m.a) bietet Lehrkräften einen neuen Unterrichtsbaustein an. Mit „Landwirtschaft per Multikopter“ begibt sich der i.m.a e.V. auf die Spuren des Maiszünslers und seiner biologischen Bekämpfung.

Der information.medien.agrar e.V. (i.m.a) bietet Lehrkräften einen neuen Unterrichtsbaustein an. Mit „Landwirtschaft per Multikopter“ begibt sich der i.m.a e.V. auf die Spuren des Maiszünslers und seiner biologischen Bekämpfung.

Der Unterrichtsbaustein für die Sekundarstufe, im ima-Lehrermagazin erschienen, beschäftigt sich mit moderner Technik und Nützlingen gegen den Maiszünsler, einen der wirtschaftlich bedeutendsten Maisschädlinge in Deutschland. Die Grundlage für die Unterrichtsmaterialien liefert der neue Film des Deutschen Maiskomitees e.V. (DMK) „Biologischer Pflanzenschutz im Mais. Trichogramma– Kleiner Helfer – Große Wirkung“, der auf den DMK-Webseiten angesehen und bestellt werden kann.

Im Film zeigen die Autoren zum einen, wie der Maiszünsler (Ostrinia nubilalis) den Mais schädigt und wie er im Mais überwintern kann. Zum anderen wird daragestellt, wie man dem Schädling mit der heimischen Schlupfwespe Trichogramma zu Leibe rücken kann. Schon 1976, also genau vor 40 Jahren, testete der Pflanzenschutzdienst des Regierungspräsidiums Freiburg die biologische Bekämpfung des Maiszünslers mit Trichogramma erstmals auf 2 ha Fläche. Die moderne Technik des Multikopters bringt diese Möglichkeit der biologischen Bekämpfung nun einen entscheidenden Schritt voran, weil sie deutlich praktikabler und schneller ist.

Der Unterrichtsbaustein, für die Fächer Natur und Technik, Physik, Biologie und Erdkunde konzipiert, kombiniert Sachinformationen zum Multikopter, zum biologischen Pflanzenschutz und zum Maiszünsler. Für den Einsatz in den Schulen wurden ergänzend dazu zwei Arbeitsblätter entwickelt, in denen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Multikopter, dem Lebenszyklus des Maiszünslers und dessen biologischer Bekämpfung beschäftigen.   
Der Unterrichtsbaustein ist in der Ausgabe 3/2016 des Lehrermagazins „lebens.mittel.punkt“ erschienen. Der i.ma. e.V. bietet ihn darüber hinaus zum kostenfreien Download unter www.ima-lehrermagazin.de an.

Ihre Meinung ist gefragt

Wir benötigen Ihr Feedback zur Startseite.

Teilen Sie uns Ihre Meinung in nur 2 Minuten mit und entwickeln Sie mit uns die Startseite von topagrar.com weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.