Zukunft der Agrarzahlungen

Großes Getöse vor der Entscheidung zur Agrarreform

Die Agrarminister von Bund und Ländern wollen ab heute Abend die Entscheidung zur Zukunft der Agrarzahlungen in Deutschland ab 2023 herbei führen. Eine Einigung ist nahe und der Wirbel darum groß.

Am Donnerstagabend treffen sich die Agrarminister und Agrarministerinnen von Bund und Ländern in Berlin zur entscheidenden Sitzung zur Umsetzung der Gemeinsamen EU-Agrarreform (GAP) in Deutschland ab 2023. Die Veranstaltung wird hybrid sein, die Minister können in Präsenz vor Ort sein oder sich zuschalten.

Einigung ist eigentlich nahe

Nach zwei ergebnislosen Sonderagrarministerkonferenzen ist die Einigung nahe. Letzte Woche waren die Agrarministerinnen und Agrarminister kurz vor dem Ziel nachts auseinander gegangen und hatten die Entscheidung auf diese Woche vertagt. Aus allen Lagern hieß es danach, die Einigung wäre nahe gewesen. Offiziell gibt es allerdings ein großes Polit-Theater, das auch dem Wahlkampf geschuldet ist.

„Wir sind uns noch nicht einig, wir ringen darum. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir uns einigen werden und wir werden die Chance haben in eine gute und nachhaltige Agrarpolitik zu kommen“, sagte NRW-Agrarministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) am Mittwoch im Interview mit WDR 5. „Eine Einigung in Berlin ist möglich und nötig“, sagte auch Sachsens Landwirtschaftsminister...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Die Bundesregierung verschiebt ihre Gesetzesbeschlüsse zur Agrarreform auf den 31. März. Dennoch soll die Verabschiedung der nationalen Umsetzung der GAP in allen Instanzen zur Sommerpause gelingen.

Nach 11 Stunden sind die Agrarminister von Bund und Ländern erneut ohne Beschluss auseinander gegangen. Ob ein Kompromiss zur Agrarreform in greifbarer Nähe ist, dazu gehen die Meinungen...

Zukunft der Agrarzahlungen

Wo liegen die Kompromisslinien zur GAP?

vor von Stefanie Awater-Esper

Bund und Länder wollen sich am heutigen Mittwoch auf weitere Eckpunkte zur Umsetzung der EU-Agrarreform in Deutschland einigen. Es ist ein Feilschen um Prozentpunkte. Ein Überblick über die...