Hogan zu EU-Ökoverordnung: „Ende der Marathonstrecke in Sicht“ Plus

Trotz der Verschiebung der Abstimmung über die Revision der EU-Ökoverordnung beim gestrigen EU-Agrarministerrat wertet EU-Landwirtschaftskommissar Phil Hogan „das bisher Erreichte als einen Erfolg“. Das Ringen um die Revision der EU-Ökoverordnung dauert schon drei Jahre.

Trotz der Verschiebung der Abstimmung über die Revision der EU-Ökoverordnung beim gestrigen EU-Agrarministerrat wertet EU-Landwirtschaftskommissar Phil Hogan „das bisher Erreichte als einen Erfolg“, wie er im Gespräch mit top agrar online am Montag erklärte. Das Ringen um die Revision der EU-Ökoverordnung dauert schon drei Jahre. Doch nun sei nach Ansicht des Iren das Ende der Marathonstrecke nach den Trilogverhandlungen in Sicht. „Es bleiben lediglich ein paar technische Fragen, die die Agrarminister gerne noch explizit geklärt sehen möchten. Sie haben daher noch um etwas Zeitaufschub gebeten“.

Die Absetzung des Tagesordnungspunktes geht auf einen deal zwischen der EU-Kommission und der estnischen EU-Ratspräsidentschaft zurück. Nach telefonischer Intervention von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt bei Hogan und einem Telefonat des österreichischen Agrarminister Andrä Rupprechter am Freitag zuvor hatte die EU-Kommission Zustimmung signalisiert. „Die estonische EU-Ratspräsidentschaft hat daher klugerweise die Entscheidung von der Tagesordnung genommen“, sagte Hogan. „Und ich kam zu dem Entschluss, dass ich die Entscheidung der...

Die Redaktion empfiehlt

Die EU-Agrarminister haben heute den Abschluss der EU-Ökoverordnung verschoben. Über den Sommer sollen einige Details nachverhandelt werden. Damit geht der komplexe Richtungsstreit um den...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen