Internationales Agrarbloggercamp zur EuroTier

Nicht nur in Deutschland ist die Kritik an der modernen Landwirtschaft groß. Auch Landwirte aus anderen Ländern der Welt setzen sich auf verschiedensten Wegen mit der Verbraucheraufklärung auseinander. Am Montag vor der EuroTier (12.11 2018) findet in Hannover das erste internationale Agrarbloggercamp statt.

Nicht nur in Deutschland ist die Kritik an der modernen Landwirtschaft groß. Auch Landwirte aus anderen Ländern der Welt setzen sich auf verschiedensten Wegen mit der Verbraucheraufklärung auseinander. Um allen online aktiven Landwirten eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zu bieten, findet am Montag vor der EuroTier (12.11 2018) in Hannover das erste internationale Agrarbloggercamp statt.

Agrarblogger aus der ganzen Welt können sich hier am Rande der Messe austauschen, voneinander lernen und ein internationales Netzwerk aufbauen. Es haben sich bereits bekannte Blogger aus den USA, Kanada und Irland angemeldet. Die bekannte amerikanische Bloggerin Janice Person wird das Keynote halten. Die Idee für ein internationales Camp hatten Landwirt Marcus Holtkötter und die Kanadierin Megz Reynolds. Die beiden Agrarblogger haben sich über Twitter kennengelernt.

Organisiert wird die Veranstaltung durch die AGChat Deutschland. Die AGChat Deutschland ist aus dem Vorbild der AGChat Foundation in den USA durch Marcus Holtkötter, Nadine Henke, Bernhard Barkmann und Rainer Winter gegründet worden. AgChat Deutschland unterstützt die Gemeinschaft von vielen Landwirten und Landwirtinnen, die ehrenamtlich auf Sozialen Medien Öffentlichkeitsarbeit für die deutsche Landwirtschaft betreiben.

Jetzt anmelden!
Sie sind auf den sozialen Netzwerken aktiv und möchten an dem ersten internationalen Bloggercamp teilnehmen. Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung.

Die Konferenzsprache ist Englisch. Eine Live-Übersetzung der Veranstaltung ist nicht vorgesehen.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.