Weichen gestellt

Jan Heinecke wird Agravis-Vorstandsmitglied

Der 47-jährige Geschäftsführer der Magdeburger Getreide GmbH, Jan Heinecke, ist in den Vorstand der Agravis berufen worden.

Der Agravis-Aufsichtsrat hat Jan Heinecke zum Mitglied des Vorstandes der Agravis Raiffeisen AG bestellt. Der 47-jährige gelernte und studierte Landwirt ist aktuell als Geschäftsführer der Magdeburger Getreide GmbH aktiv und ein anerkannter Branchenkenner.

Heinecke verfügt laut Unternehmensangaben über langjährige Führungserfahrung und steuert als Geschäftsführer seit rund zehn Jahren das private Landhandelsunternehmen mit Stammsitz in Vahldorf bei Magdeburg. Zuvor war er rund zehn Jahre verantwortlich bei der Rabo Trading Germany GmbH tätig, einem Tochterunternehmen der Rabobank International, die sich als anerkannter Finanzierer für Rohstoffe aus der Nahrungsmittel- und Agrarbranche engagiert.

„Diese Erfahrungen, seine breit gefächerte, fachliche Qualifikation und seine Persönlichkeit passen bestens in unser Zukunftsbild und wir freuen uns sehr, dass wir mit Jan Heinecke einen erfolgreichen Unternehmer für uns begeistern können, der das Geschäft von der Pike auf kennt“, macht Franz-Josef Holzenkamp, Vorsitzender des Agravis-Aufsichtsrates, deutlich.

Finanzvorstand Johannes Schulte-Althoff wird zum Jahreswechsel planmäßig nach 18 Jahren im Agravis-Vorstand und 30 Jahren in der Agravis und den Vorgängerunternehmen in den wohlverdienten Ruhestand wechseln. Das Finanzressort wird dann auf Vorstandsmitglied Hermann Hesseler übergehen, sodass Kontinuität in dieser wichtigen Vorstandsfunktion gesichert ist.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.