Anbindehaltung

Kombihaltung: LEH will 120 Tage Bewegung

Der LEH fordert von Betrieben mit Kombihaltung, dass ihre Kühe 120 Tage im Jahr Bewegung haben. Dem Modell "90 Tage plus zusätzlichen Tierwohlkriterien" erteilte er eine Absage.

Der LEH fordert von Milchviehhaltern mit Kombihaltung, dass die Kühe 120 Tage im Jahr Bewegung haben. Das vor zwei Jahren in Bayern zwischen Erzeugern und Molkereien ausgehandelte Modell "90 Tage Bewegung plus Umsetzung zusätzlicher Tierwohl-Kriterien im Anbindestall" will der LEH offenbar nicht anerkennen.

Das wurde jetzt im Rahmen von Diskussionen einer auf Initiative des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) eingerichteten Arbeitsgruppe mit Vertretern der süddeutschen Landwirtschaft und dem LEH deutlich.

2 statt 6 Stunden Bewegung

Der LEH konnte demnach aber offenbar davon überzeugt werden, dass die Bewegung nicht nur Weide bedeute, sondern alle Formen der Bewegung möglich sein müssten, wie z.B. Bewegung auf dem Laufhof oder in der Abkalbe- und Trockensteherbucht. Außerdem sei es gelungen, die ursprüngliche Forderung nach sechs Stunden Bewegung am Tag auf zwei Stunden zu reduzieren. Weitere Forderungen seien 4,5 m2/Tier in Bewegung sowie ein eingestreuter Fress- und...


Diskussionen zum Artikel

von Erwin Schmidbauer

Machtkampf

Nichts anderes ist das, was wir hier sehen. Einerseits Molkereien und BBV, die schon vorgelegt haben, indem sie Kriterien entwickelt und festgelegt haben. Andererseits der LEH, dem das zu wenig ist, ohne einen echten Grund angeben zu können, warum 90 Tage nun so viel schlechter als 120 ... mehr anzeigen

von Wilfried Maser

Da wird es

erst Ruhe geben wenn der letzte Betrieb mit Anbindehaltung die Tierhaltung aufgegeben hat, egal ob ganzjährig oder Kombihaltung. Danach werden die "Tierschützer" sicher etwas bei den Laufstallbetrieben finden und anprangern, was ihrer Meinung nach nicht in Ordnung ist. Obwohl wir viel ... mehr anzeigen

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen