top agrar plus Bundesrat

Länder wollen gesetzliche Regelung zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Niedersachsen will über den Bundesrat eine gesetzliche Regelung zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen erreichen. Überschüssige Lebensmittel sollen danach einer Verwendung zugeführt werden müssen.

Die Forderung einer gesetzlichen Regelung zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen kommt aller Voraussicht nach auf die politische Tagesordnung. Eine von Niedersachsen eingebrachte Bundesratsinitiative fand vergangene Woche im Agrarausschuss der Länderkammer eine breite Zustimmung. Diese wird sich in ihrer Plenarsitzung in der kommenden Woche mit der Vorlage befassen. Es ist die letzte Bundesratssitzung vor der Bundestagswahl.

Grundpflichten zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Danach sollen in einer Rechtsverordnung zum...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.