Grenzbebauung

Leserfrage: Alter Zaun auf Grundstücksgrenze Premium

Darf ein Zaun auf der Grundstücksgrenze gebaut werden und was passiert mit alten, ungenutzten Zäunen?

Frage: Als Landwirt erledige ich nebenbei regelmäßig die Pflege von Banketten und Gräben für unsere Kommune (Bayern). Oft gibt es dabei Probleme mit Wildschutz- oder Weidezäunen, die direkt auf der Grenze aufgestellt wurden. Teilweise sind die Zäune umgefallen und liegen an den Böschungen, die ich mulchen müsste. Probleme daraus ergeben sich immer wieder; so ist die Wegepflege ist teilweise nur eingeschränkt möglich, manchmal wickelt sich auch Draht in die Mulchgeräte. Daher habe ich folgende Fragen:

- Wie nah darf ein Zaun (Wildschutz bzw. Weidezaun) an die Grenze gesetzt werden?

- Wer regelt die Beseitigung nicht mehr genutzter Zäune bzw. ordnet der ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

John Deere stellt neue Traktoren der Serie 6M vor

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Anne Schulze Vohren

Redakteurin Betriebsleitung

Schreiben Sie Anne Schulze Vohren eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

Zaun zu nah an der Grenze?

vor von Karl-Heinz Vorspohl (10.10.2013)

Zaun am Privatweg erlaubt?

vor von Dr. Jobst-Ulrich Lange

Weidezäune abbauen?

vor von Heinrich Barkmeyer

Zwei Weidezäune?

vor von Heinrich Barkmeyer (22.05.2014 - Folge 21)

Nachbar will Zaun nicht entfernen

vor von Heinrich Barkmeyer (06.08.2015 - Folge 32)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen