Landwirte im Bundeskanzleramt

Liveticker zum Agrargipfel mit Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigt auf dem heutigen Agrargipfel mehr Dialog mit der Landwirtschaft an und äußert ihren Respekt für die Agrarbranche. Weitere Treffen sollen folgen.

Lesezeit: 2 Minuten

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Agrarministerin Julia Klöckner haben sich am Montag im Bundeskanzleramt mit 40 landwirtschaftlichen Verbänden und Aktionsbündnissen zum Gespräch zusammengefunden.

Merkel möchte mit ihrer Einladung zum Ausdruck bringen, dass die Landwirtschaft "ein ganz wichtiger Teil der Gesellschaft" ist. Landwirtschaftliche Tätigkeiten seien Teil „unserer Kultur, unserer Tradition und unserer Identität". Die Agrarbranche sei aber auch ein Wirtschaftszweig, der rentabel wirtschaften müsse. Das Bundeskanzleramt wisse, dass die deutsche Landwirtschaft aus verschiedenen Gründen unter großem Druck stehe. "International und National wachsen die Hausforderungen", so Merkel.

Wir müssen neue Wege finden, die ihnen eine Zukunft und Berechenbarkeit gibt. - Angela Merkel

Im Anschluss wendete sich Julia Klöckner an die Teilnehmer des Agrargipfels. Lebensmittel seien zu billig. "Darüber müssen wir reden", so die Agrarministerin. In dem dreistündigen Treffen sollen verschiedenste Dialogforen besprochen werden.

Merkel kündigte für Herbst 2020 eine zweite Begegnung in der gleichen Konstellation an. Dann solle resümiert werden, wo die Branche ein Jahr später stehe. Der Agrargipfel im Kanzleramt solle keine einmalige Angelegenheit sein, betonte Merkel.

Die Reden von Merkel und Klöckner

Die Auftaktrede von Angela Merkel und Julia Klöckner können Sie hier sehen:

Das sagen die Teilnehmer des Gipfels

Diese Teilnehmer sind zum Agrargipfel u.a. geladen:

  • Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL)
  • Evangelische Jugend in Deutschland
  • Bund der Deutschen Landjugend (BDL)
  • Bund ökologischer Lebensmittelwirtschaft (BÖLW)
  • Familie und Betrieb
  • VDL Berufsverband Agrar Ernährung Umwelt
  • Bioenergieverband
  • Bundesverband Agrarhandel (BVA)
  • BDBe Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft
  • Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM)
  • Bund Deutscher Pfadfinder
  • Bundesverband Garten-, Landschafts-, und Sportplatzbau (BGL)
  • Bundesverband Rind und Schwein (BRS)
  • Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG)
  • Junge DLG
  • Deutscher Bauernbund
  • Deutscher Bauernverband (DBV)
  • Deutscher Imkerbund
  • Deutscher Landfrauen Verband (DLV)
  • Deutscher Raiffeisenverband (DRV)
  • Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL)
  • Deutsches Maiskomitee (DMK)
  • Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
  • Fachverband Biogas
  • Familienbetriebe Land und Forst
  • Industrieverband Agrar (IVA)
  • Deutscher Weinbauverband
  • Interessengemeinschaft Schweinehalter Deutschlands (ISN)
  • Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB)
  • KLB Katholischen Landvolkbewegung (KLB)
  • Land schafft Verbindung (LsV)
  • Milchindustrie-Verband (MIV)
  • Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen (UFOP)
  • Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum
  • Verband der Landwirtschaftskammern
  • Vereinigung ökologischer Landbau Gäa
  • Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG)
  • Zentralverband Gartenbau (ZVG)
  • Wilhelm Kremer Schillings (Bauer Willi)
Christina Selhorst Christina Selhorst

Schreiben Sie Christina Selhorst eine Nachricht