Milchautomaten aufgebrochen

Gleich zwei Milchtankstellen waren am Wochenende von Diebstählen betroffen. Am Sonntag gegen 2:14 Uhr brach ein unbekannter Täter gewaltsam einen Milchtankstellenautomaten in Sankt Hülfe auf. Auf diesem Wege gelangte der Täter an das Bargeld in dem Automaten. Im Anschluss bediente er sich an der "Kartoffelkasse".

Lebensmittelautomat (Bildquelle: www.regiomat.de/)

Gleich zwei Milchtankstellen waren am Wochenende von Diebstählen betroffen. Am Sonntag gegen 2:14 Uhr brach ein unbekannter Täter gewaltsam einen Milchtankstellenautomaten in Sankt Hülfe auf. Auf diesem Wege gelangte der Täter an das Bargeld in dem Automaten. Im Anschluss bediente er sich an der "Kartoffelkasse" und nahm das Bargeld an sich. Insgesamt wurde durch den Diebstahl ein Sachschaden von etwa 1 500 Euro verursacht.

Die zweite Tat ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Eydelstedt. Hier verursachte der unbekannte Täter durch den Aufbruch des Milchtankstellenautomaten und des Diebstahls der Einnahmen einen geschätzten Sachschaden von etwa 1 000 Euro.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Die Redaktion empfiehlt

Management & Politik / News

15.000 Euro Schaden: Verkaufsautomat zerstört

vor von Alfons Deter

Unbekannte haben in der Nacht zum 16. April in Schmachtendorfer bei Oberhausen den Verkaufsautomat von Landwirt Christoph Köster zerlegt. Seit knapp einem halben Jahr hatte das Hofladenteam des ...

ASP-Impfstoff für Wildschweine?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen