Niederlande dürfen wieder Rindfleisch in die USA exportieren

Die USA haben angekündigt, das Einfuhrverbots für niederländisches Rindfleisch aufzuheben sowie den eigenen Markt für Apfel- und Birnen aus der EU zu öffnen. Auf Erleichterung stößt das beim europäischen Verband Copa/Cogeca. Copa-Cogeca-Generalsekretär Pekka Pesonen sagte in Brüssel: „Dies sind gute Neuigkeiten.

Die USA haben angekündigt, das Einfuhrverbots für niederländisches Rindfleisch aufzuheben sowie den eigenen Markt für Apfel- und Birnen aus der EU zu öffnen. Auf Erleichterung stößt das beim europäischen Verband Copa/Cogeca.
 
Copa-Cogeca-Generalsekretär Pekka Pesonen sagte in Brüssel: „Dies sind gute Neuigkeiten. Sie senden ein positives Signal für die Freihandelsgespräche zwischen der EU und den USA, die TTIP.“

„Bis jetzt konnten nur begrenzte Mengen europäischen Rindfleischs auf den US-amerikanischen Markt gelangen. Wir haben seit geraumer Zeit eine Aufstockung der Exporte gefordert. Dies dürfte auch anderen Mitgliedstaaten Hoffnung machen, die ihr Rindfleisch in die USA ausführen möchten. Die Ankündigung der Vereinigten Staaten, den eigenen Markt für Apfel- und Birnenexporte aus der EU zu öffnen, ist ebenfalls ein begrüßenswerter Schritt. Bislang wurden aufgrund übermäßiger Bürokratie und einem kostspieligen Verwaltungssystem keine Äpfel und Birnen in die USA ausgeführt. Mit diesem Schritt dürfte der Export europäischer Äpfel und Birnen erleichtert werden.“
 
Bürokratie und nichttarifäre Handelshemmnisse seien für den Verband zwei zentrale Themen, die in den Gesprächen zur TTIP behandelt werden müssen. Die europäischen Milcherzeuger stünden z.B. ebenfalls großen Hindernissen gegenüber, wenn sie versuchen, „Grade-A“-Milchprodukte in die USA auszuführen. Die USA blocken diese Exporte de facto ab. Dies müsse angegangen werden, forderte Pesonen.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen