Phil Hogan neuer EU-Agrarkommissar

Der Ire Phil Hogan wird neuer EU-Agrarkommissar. Der künftige Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat heute seine Kommissionsmitglier für die kommende Amtszeit vorgestellt. Das Agrarresort bekleidet demnach der irische Ex-Umweltminister Phil Hogan (54).

Der Ire Phil Hogan wird neuer EU-Agrarkommissar. Der künftige Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat heute seine Kommissionsmitglier für die kommende Amtszeit vorgestellt. Das Agrarresort bekleidet demnach der irische Ex-Umweltminister Phil Hogan (54).

Hogan stammt aus der irischen Grafschaft Kilkenny und arbeitete nach dem Studium als Versicherungsmakler und Auktionator, bevor er für die Partei „Fine Geal“ (größte irische Volkspartei, auf EU-Ebene Mitglied der EVP) in die Kommunalpolitik einstieg. In der Landespolitik trat er später als Sprecher für die Themen Ernährung, Verbraucherschutz und regionale Entwicklung auf. 2011 wurde er zum irischen Umweltminister ernannt.


 
Auf der Liste der potenziellen Kandidaten für das Agrarressort in Brüssel hatten auch der spanische Landwirtschaftsminister Miguel Arias Canete und die derzeitige Vizepräsidentin des EU-Parlamentes Corina Cretu aus Rumänien gestanden. Canete wird Kommissar für Klima und Energie, Cretu bekleidet das Amt für den Bereich Regionalpolitik.

 


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen