Corona

Saisonkräfte: Einheitliche Regeln für Einreise und Quarantäne

Seit dem 13. April gilt die neue Corona-Einreiseverordnung. Das BMEL hat nun klargestellt, was dies für Saisonkräfte bedeutet.

Mit der neuen Verordnung werden Einreise und Quarantäne in Sachen Coronavirus nun umfassend und bundesweit geregelt. Die bereits bestehenden Einreise-, Test- und Nachweispflichten gelten fort, zusätzlich werden die bislang in Verantwortung der Länder liegenden Vorschriften zur Einreisequarantäne bundeseinheitlich geregelt. Das geht aus einem Schreiben des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) hervor, das top agrar vorliegt.

Für einreisende Saisonkräfte gilt nun folgendes:

Einreise

Genesene und vollständig geimpfte Personen haben die gleichen Rechte wie...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Die verlängerten Einsatzzeiten sind längst beschlossen. Die Umsetzung des Gesetzes lässt jedoch weiter auf sich warten.

Rheinland-Pfalz hatte im Jahr 2019/20 mit 50 % den höchsten Anteil an Saisonarbeitskräften, Saarland den niedrigsten. Im Coronajahr 2020 sind insgesamt 10 % weniger Spargel geerntet worden.