Sonderzüge zur EuroTier 2014

Zur EuroTier 2014 sind ein Sonderzug aus Süddeutschland/Österreich sowie zwei Sonderzüge aus dem Rheinland gemeldet. Damit erhalten die Besucher aus diesen Regionen die Möglichkeit zu einer komfortablen, stressfreien und überaus preiswerten Anreise. Alle EuroTier-Sonderzüge fahren morgens sehr zeitig ab.

Zur EuroTier 2014 sind ein Sonderzug aus Süddeutschland/Österreich sowie zwei Sonderzüge aus dem Rheinland gemeldet. Damit erhalten die Besucher aus diesen Regionen die Möglichkeit zu einer komfortablen, stressfreien und überaus preiswerten Anreise.
 
Alle EuroTier-Sonderzüge fahren morgens so zeitig ab, damit die Besucher zum Ausstellungsbeginn, gegen 9.00 Uhr, am Messebahnhof eintreffen. Von dort führt ein Laufband (Skywalk) direkt zum Eingang West 1 an der Halle 13. Einzelheiten zu den Sonderzügen sind unter http://www.eurotier.com/sonderzuege.html verfügbar.