SPD stellt eigenständige agrarsoziale Sicherung in Frage Premium

Die SPD kann sich eine Überführung der Alterssicherung der Landwirte in die allgemeine Rentenversicherung vorstellen. Außerdem will sie die Hofabgabeklausel gesetzlich abschaffen. Den derzeitigen Bewilligungsstopp der Alterskasse bezeichnet die SPD-Bundestagsabgeordnete Ursula Schulte als unzumutbar.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ursula Schulte fordert einen Systemwechsel für die Rentenversicherung der Landwirte. (Bildquelle: Bundestag/ Achim Melde)

Die SPD kann sich eine Überführung der Alterssicherung der Landwirte in die allgemeine Rentenversicherung vorstellen. Außerdem will sie die Hofabgabeklausel gesetzlich abschaffen. Den derzeitigen Bewilligungsstopp der Alterskasse bezeichnet die SPD-Bundestagsabgeordnete Ursula Schulte als unzumutbar. Die SPD spricht sich für grundlegende Änderungen in der Agrarsozialpolitik aus. Die zuständige Berichterstatterin der Fraktion, Ursula Schulte, stellte in der Haushaltsdebatte im Bundestag das eigenständige agrarsoziale Sicherungssystem in Frage. Für sie gehöre die gesetzlich festgeschriebene Defizitdeckung in der Alterssicherung der Landwirte durch den Bund ebenso ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Stefanie Awater-Esper

Korrespondentin Berlin

Schreiben Sie Stefanie Awater-Esper eine Nachricht

Die Redaktion empfiehlt

Premium

Management & Politik / News

Gegen die SVLFG klagen?

vor von Anne Schulze Vohren

Bleibt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bei Ihrer Linie, über Rentenanträge ohne Hofabgabe zunächst nicht zu entscheiden bis der Bundestag eine neue ...

Preisabschlüsse: Was heißt das für die Milchpreise?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Rolf Morgenstern

Allein der Glaube

fehlt, das diese dringend notwendige Reform bis zum Ende gebracht wird.

von

Reform längst überfällig!!!

Wird Zeit das mal jemand das Thema anpackt und bitte gleich auch noch die Landwirtschaftliche Krankenkasse reformieren oder auflösen!!!!

von Wilhelm Eggert

Was ist die Alterskasse wert

Eine der guten Ideen der SPD. Es ist völlig gleich ob sie 40 oder 4 Jahre in die Alterskasse eingezahlt haben die Deutsche Rentenversicherung erkennt nicht einen Monat als Wartezeit für ihre Versicherung an. Daran erkennt man schon wenig Bedeutung die Alterskasse hat. Wenn der Hofnachfolger nicht die Altenteiler mit hohen Zahlungen versorgen muss steht ihm auch mehr Geld zu Verfügung sich eine eigene Altersversicherung aufzubauen. Wenn eine annehmbare Rente zu Verfügung steht braucht niemand mehr Armut nach der Hofabgabe befürchten.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen