EU-Kommission

Tierwohl ist wesentlicher Bestandteil der Farm to Fork Strategie

Europas Landwirtschaft muss sich auf neue Tierwohl-Standards einstellen. Die EU-Kommission will mit ihrer Farm-to-Fork Strategie die gesetzlichen Grundlagen bis 2023 verändern

Für die EU-Kommission stellt das Tierwohl bei der Tierproduktion ein entscheidender Baustein der Farm to Fork-Strategie dar. Dies unterstrich EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides in der jüngst veröffentlichten Antwort auf eine parlamentarische Anfrage von zwei polnischen und dänischen sozialdemokratischen Europaabgeordneten.

Die EU-Abgeordneten Sylwia Spurek und Niels Fuglsang wollten von der EU-Kommission wissen, ob dem Tierwohl ein entsprechender Stellenwert im Rahmen des von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen vorgestellten Green Deal eingeräumt werde.

Des Weiteren wollten die Abgeordneten wissen, ob die EU-Kommission eine Revison der bisherigen EU-Gesetzgebung Tierwohl und Tiertransporte...