Transatlantische Beziehungen

US-Besuch beim EU-Agrarministertreffen in Brüssel Plus

Kommissionsvizepräsident Timmermans erläuert den Green Deal im EU-Agrarministerrat am Montag. Beim Mittagessen dominieren die EU-US-Beziehungen, die als angespannt gelten

Die transatlantischen Beziehungen rücken beim EU-Landwirtschaftsministertreffen am kommenden Montag in Brüssel jenseits der regulären Tagesordnung in den Fokus. Neben den „business as usual“ Punkten wie der GAP-Reform, der kroatischen Ratspräsidentschaft und dem Grünen Deal rückt der Besuch des US-Agrar-Staatssekretärs Sonny Perdue in den Mittelpunkt.

Beim gemeinsamen Mittagessen wollen die 28 europäischen Agrarminister mit dem hohen US-Repräsentanten der Trump-Administration bilaterale Handelsfragen, Innovationen und Forschung im Agrarbereich sowie die Themen Nahrungsverschwendung und Nachhaltigkeit diskutieren.

In einer Pressekonferenz will der Vertraute des amerikanischen Präsidenten Donald Trump die Agrarbeziehungen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten thematisieren.

Am...


Diskussionen zum Artikel

von Gregor Grosse-Kock

Was da

Abläuft ist keine Demokratie mehr, wir leben mit Ausschüssen die von der Kommission bestimmt oder zusammengekungelt wurden, wobei die Kommission auch schon zusammengekungelt wurde , das gehört reformiert und auf die nächste Agenda. Die Verhandlungensergebnisse sind mehr als bescheiden!

von Josef Doll

Wir haben es Satt

und die Landwirtschaft der USA sind sich einig Sie stopfen die Löcher.. Das ganze kann ohne das der Preis steigen muss über die Bühne gehen . Die WIR SCHAFFEN UNS AB ( die andere Umschreibung ) kann aus Sicht der USA kommen sofern wir nicht das ganze auf IHRE Produkte anwenden. Sie ... mehr anzeigen

von Willy Toft

Wir werden schon auf der Welt ein wenig bedauert, dass wir stets mit solchen Vorgaben .....

konfrontiert werden! Die ganze Welt will mit uns Handel treiben, und wir machen uns das Leben immer schwerer! Sollen wir die außereuropäischen Waren noch mehr rein lassen, damit der Preisdruck auch ständig weiter aufrecht erhalten bleibt?

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen