Forum Moderne Landwirtschaft

Vor Bundestagswahl: Mittwoch Agrar-Talkrunde per Online-Livestream

Alois Gerig (CDU), Rainer Spiering, (SPD), Harald Ebner (Grüne), Karlheinz Busen (FDP), Ralph Lenkert (Linke) und Stephan Protschka (AfD) diskutieren am Mittwoch live über die Agrarpolitik.

Am 26. September ist Bundestagswahl und für deutsche Bürger spielt die Agrarpolitik der Parteien eine entscheidende Rolle, wenn es um ihre Wahlentscheidung geht. Das hat das Forum Moderne Landwirtschaft (FML) in einer Umfrage mit den Meinungsmachern von Civey herausgefunden.

So geben 42 % der Befragten an, dass die Landwirtschaftspolitik der Parteien für ihre Wahlentscheidung bei der kommenden Bundestagswahl eine sehr große bzw. eher große Rolle spielen wird. Dieses Umfrageergebnis nimmt das FML zum Anlass, um in einem politischen WebTalk am 1. September ab 20 Uhr die Agrarpolitik der einzelnen Parteien nochmal etwas genauer zu beleuchten.

"Die Landwirtschaftspolitik nimmt bei der Wahlentscheidung der deutschen Bürger eine große Rolle ein", sagt Lea Fließ, Geschäftsführerin beim Forum Moderne Landwirtschaft. "Uns ist es wichtig, dass Gesellschaft und Landwirtschaft wieder stärker zusammenwachsen und gemeinsam an der Landwirtschaft von morgen arbeiten. Dazu gehört auch die Politik."

Die Teilnehmer:

  • Alois Gerig, CDU
  • Rainer Spiering, SPD
  • Harald Ebner, Bündnis 90/Die Grünen
  • Karlheinz Busen, FDP
  • Ralph Lenkert, Die Linke
  • Stephan Protschka, AfD

Moderation: Sven Oswald

Der WebTalk "Bundestags-Spezial: Agrarpolitik im Fokus" findet am 1. September ab 20 Uhr live statt und kann hier gesehen werden: moderne-landwirtschaft.de/live.

Fragen von Zuschauern können durch Kommentare über Facebook und YouTube abgegeben werden und werden vom Moderator direkt live an die Talkgäste weitergeleitet. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung nötig.


Mehr zu dem Thema