Mitarbeiter

Was ab 2021 für die Arbeitnehmer-Zusatzversorgung gilt Plus

Die Kündigung des Tarifvertrages über die Zusatzversorgung von landwirtschaftlichen Arbeitnehmer wirkt sich ab dem 1.1.2021 Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus.

Land- und forstwirtschaftliche Betriebe in den alten Bundesländern, Berlin und Thüringen sind bislang per allgemeinverbindlichem Tarifvertrag verpflichtet, für versicherungspflichtige Arbeitnehmer 5,20 € pro Monat an das Zusatzversorgungswerk für Arbeitnehmer (ZLF) zu entrichten. In den übrigen Ländern besteht diese Pflicht nur für Mitglieder der regionalen Arbeitgeberverbände. Die Beiträge sichern den jeweiligen Arbeitnehmern im Rentenalter pro Beitragsjahr eine Beihilfe von 1,30 €/Monat bis 2023, danach von mind. knapp 40 % davon.

Zum 31.12.20 haben die land- und forstwirtschaftlichen...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen