WhatsApp-Service von top agrar online sehr beliebt

Seit Mitte Juli bietet top agrar online seinen News-Service bei WhatsApp an. Wer sich bei dem kostenlosen Angebot eingetragen hat, erhält täglich einen Nachrichtenüberblick mit allem Wichtigen aus der Landwirtschaft. Über 3.400 Nutzer sind bereits dabei. Und sie sind bestens zufrieden, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Seit Mitte Juli bietet top agrar online seinen News-Service bei WhatsApp an. Wer sich bei dem kostenlosen Angebot eingetragen hat, erhält täglich einen Nachrichtenüberblick mit allem Wichtigen aus der Landwirtschaft. Über 3.800 Nutzer sind bereits dabei.
 
Im September hatten wir die Teilnehmer gefragt, wie sie den Service bewerten. 600 Leser haben an der Umfrage teilgenommen, und das Ergebnis ist überwältigend: 65 % der Nutzer sind sehr zufrieden mit dem top agrar-Überblick, 35 % zufrieden und nur 0,8 % nicht zufrieden. 91 % fühlen sich durch die WhatsApp-Nachrichten gut informiert. 24 % sagen, der Service ist wichtig für ihre tägliche Arbeit.  

Aus diesem Grund lesen auch 86 % jeden Tag direkt die Kurznachricht auf ihrem Smartphone. 5 % der Leser klicken dann auch auf alle Links zu den vollständigen Meldungen auf unserer Homepage, 70 % tippen nach eigener Aussage häufig die Links an, je nach Interessenslage. Mit der Sendefrequenz sind 60 % der Leser zufrieden, 25 % würden sich auch noch mehr Nachrichten wünschen.
 
Über dieses äußerst positive Feedback freuen wir uns sehr und danken allen Lesern, die an der Umfrage teilgenommen haben.

Wenn auch Sie sich kostenlos anmelden möchten, rufen Sie einfach die Seite www.topagrar.com/whatsapp auf.

Die App "WhatsApp" müssen Sie dazu bereits auf Ihrem Smartphone installiert haben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie das Wort Stop senden.

top agrar Service bei WhatsApp

Die Nutzer des top agrar-Services sind begeistert

top agrar Service bei WhatsApp

Die Nutzer des top agrar-Services sind begeistert

top agrar Service bei WhatsApp

Die Nutzer des top agrar-Services sind begeistert


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen