Ferkel: Die Erholung geht weiter Plus

Der Aufschwung bei den Ferkelpreisen hält an. Seit dem Tiefststand Mitte Oktober konnten die Notierungen um rund 8 € pro Tier zulegen. „Mäster, die im Herbst wegen schlechter Preisaussichten und hoher Güllekosten den Stall noch leer ließen, stallen nun wieder auf“, erklärt ein Erzeugervertreter. Die gute Nachfrage trifft zudem auf ein überschaubares Angebot. Insbesondere in Süddeutschland fehlen derzeit Ferkel wegen der höheren Umrauschquote im Sommer. „Das...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen