Jetzt kommt der Endspurt Plus

Die Notierungen für Brot- und Futtergetreide werden vor der Ernte immer „wetterfühliger“. Das birgt Erlösrisiken, aber auch Chancen auf Preissprünge nach oben – allerdings wohl nur kurzfristige.

Wer wissen will, wie die Börsenkurse für Getreide tendieren, muss sich jetzt eigentlich nur den Wetterbericht anschauen. Hitze und Dürre führen zu steigenden Notierungen, ergiebige Regenfälle zu nachgebenden. Das ist kurz vor Beginn der neuen Ernte normal, aber in diesem Jahr sind die Preisausschläge – vermutlich wegen der Coronakrise – zeitweise fast unkalkulierbar. Kein Wunder, dass viele Landwirte sich den Kopf darüber zerbrechen, wann sie die Restmengen aus 2019 verkaufen sollen und wann den ersten Teil der neuen Ernte.

Nicht direkt in der Ernte

Klar ist: Wenn die Mähdrescher erst einmal laufen, ist es in normalen Erntejahren (ohne erhebliche Ertrags- oder Qualitätseinbußen) schwer, auf Augenhöhe mit den Abnehmern zu verhandeln. Denn diese schöpfen in puncto Angebot aus dem Vollen, weil immer noch viele Erzeuger ex Ernte verkaufen. Wenn dieser Druck zu groß ist, drohen zeitweilig sogar regelrechte Abwehrgebote. Wer sich davor schützen will, aber nicht einlagern kann bzw. möchte, muss zumindest für Teilmengen vor der Ernte Verkaufskontrakte abschließen.

Falls Sie das bislang noch nicht getan haben,...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Schneebesen im Hygge-Design

vor von Ressort Landleben, Ressort Landleben

BAföG: Bleibt der Hinzuverdienst vorübergehend anrechnungsfrei?

vor von /, Schulze Harling, Diethard Rolink, Diethard Rolink, Diethard Rolink, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Diethard Rolink, Harms, Johanna Garbert, Gesa Harms, Franz-Christoph Michel, Betriebsleitung, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren

Auf dem Prüfstand!

vor von /, Schulze Harling, Diethard Rolink, Diethard Rolink, Diethard Rolink, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Diethard Rolink, Harms, Johanna Garbert, Gesa Harms, Franz-Christoph Michel, Betriebsleitung, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren, Anne Schulze Vohren

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen