Jungbullen: Fangen sich wieder Plus

Die Jungbullennotierungen können sich nach einer kurzen Delle jetzt wieder behaupten. Schlachter klagen nach wie vor über Probleme im Weiterverkauf von Hälften und Teilstücken. Gleichzeitig haben die Anlieferungen zuletzt aber spürbar abgenommen.

Kräftig anziehende Preise sind nicht sicher. Die schwachen Schlachtkuhkurse könnten bei Verarbeitungsbullen den Spielraum nach oben einengen....

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mastschweine: Geht noch was?

vor von top agrar-Marktressort

Falsche Werbung

vor von Ressort Betriebsleitung

Deutschland sucht die Alltagskuh

vor von Ressort Rinderhaltung

Rüben: Rohstoffprämie richtig buchen

vor von Ressort Betriebsleitung

Termine

vor von Katharina Lütke Holz

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen